Sommerpause vom 10. Juli bis 14. August 2021.

Ab dem 26. Juli 2021 werden Anfragen wieder entgegengenommen und beantwortet. 

Ich wünsche von Herzen eine erholsame und sonnige Zeit.

Patrizia


Freude!

Aufgrund der neuesten Bestimmungen vom Bundesrat gültig ab 26. Juni 2021 können die Antara Lektionen wieder wie gewohnt stattfinden! Was für eine Freude nach dieser langen Zeit der einschränkenden Massnahmen. Ich freue mich auf alle Teilnehmenden, die mit mir weiterhin auf dem Antara-Weg unterwegs sind. 

Es grüsst herzlichst Patrizia

 

 

 

Freude - von meiner Tochter :-)


Das oben genannte Zitat spricht für das vergangene ereignisreiche Jahr der Veränderungen.

Antara im Schopf gibt es nun seit sechs Jahren, eine lange Zeit. Wir (Andrea und ich) haben uns damit eine tolle Selbstständigkeit geschaffen. Ein Angebot, welches so in diesem Rahmen rundherum nicht gab. Wir durften viele Menschen auf dem Antara Weg begleiten, die Einen für eine Zeit lang, die Anderen schon seit vielen Jahren.

Mit Corona ist die Ursprungsform von Antara im Schopf etwas ins Wanken geraten, so musste ich (Patrizia) letztes Jahr Gruppen zusammenlegen und somit auch teilweise auslagern, um selber etwas die eigenen Ressourcen zu nähren. Nun wird Antara im Schopf nochmals etwas durchgerüttelt, aus persönlichen Gründen wird Andrea leider ihre Tätigkeit als Antara Instruktorin und Mitinhaberin des Studios auflösen. Ich bedauere es sehr, Andrea als kompetente und empathische Antara Instruktorin und als meine Teampartnerin zu verlieren. Für sie heisst es nun: Rauf auf die Welle und auf zu neuen Ufern, wo auch immer diese sein mögen, bekanntlich ist ja der Weg das Ziel. Ich wünsche Andrea von Herzen gutes Gelingen, viele AHA-Momente auf ihrem Weg, tiefgründige Gespräche mit Herzensmenschen sowie Achtsamkeit und Selbstfürsorge.

In wunderbarer Erinnerung an eine schöne gemeinsame Zeit, Patrizia



...das Bewegungskonzept mit effektiver Wirkung!

Fotografien von Claudia Melotti-Knöpfel


Der Begriff «Antara» kommt aus dem Sanskrit und bedeutet

«Herz» «innen sein» «in der Mitte» und auch  «auf dem Weg sein».

Methodisch wichtig ist für Antara der Weg  «von innen nach aussen».